FINDE DIE BESTE ENGLISCHSCHULE IN DUBLIN

Find the best English school in Dublin

Laut International Education Strategy for Ireland “Irish Educated: Globally Connected” lernen jedes Jahr etwa 106.000 internationale Schüler in ausgezeichneten Englischsprachschulen in Irland Englisch. Die Zahl an Wochen, die Schüler in Irland verbringen, ist stark angestiegen (um 29% von 2010 bis 2014). Irlands Ansehen und Beliebtheit bei Englischschülern wächst jedes Jahr.

Wenn du vorhast, einer der Schüler zu sein, die in Irland Englisch lernen, dann hast du wahrscheinlich viele Fragen. Es ist nicht einfach, die richtige Schule, die richtige Stadt, etc. auszuwählen. Wir hoffen, dass wir hier einige deiner Fragen beantworten können. Falls du weitere Fragen hast, kannst du uns gerne kontaktieren. Wir helfen dir gern weiter.

 

FINDE DIE BESTE ENGLISCHSCHULE IN DUBLIN

 

ÜBERLEGST DU, IN IRLAND ENGLISCH ZU LERNEN?

Es gibt tausende Sprachen auf der Welt, aber Englisch ist die Sprache für weltweite Kommunikation. Die Sprache in einem englischsprachigen Land zu lernen ist eine sehr gute Wahl. Du wirst merken, wie du in den unterschiedlichsten Situationen über dich hinauswächst, um dich mit anderen zu verständigen. Dein Vokabular und deine Grammatik werden sich verbessern, ganz automatisch.
Du kannst dein Englisch natürlich in jeder englischsprachigen Stadt verbessern, aber wir empfehlen Dublin. Es ist eine charmante Stadt und eine beliebte Wahl bei internationalen Schülern. Dublin hat die perfekte Balance zwischen unterhaltsam und nicht zu chaotisch. Iren sind außerdem sehr gastfreundlich, so dass du dich von Anfang an wohlfühlen wirst. Wenn du mehr über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Dublin erfahren möchtest, besuche die Website von Visit Dublin.

WIE FINDEST DU DIE BESTE ENGLISCHSCHULE IN DUBLIN??

Im Ausland Englisch zu lernen kann eine der bereicherndsten Erfahrungen sein, die du jemals machen wirst. Es ist eine Chance, deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln, deine Berufschancen zu verbessern und Menschen und ihre Kulturen aus aller Welt kennenzulernen. Du kannst deinen Horizont erweitern, eine neue Sicht auf Dinge bekommen und auch Neues über dich selbst entdecken. Was auch immer deine Motivation ist, es kann eine fantastische Entscheidung sein und eine Erfahrung, an die du dich dein Leben lang zurückerinnern wirst. Die Vorteile sind unzählig.
Wir haben die fünf wichtigsten Faktoren zusammengefasst, um dir zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, da du wertvolle Zeit und Geld investieren wirst. Hier sind einige Tipps, wie du die beste Englischschule in Dublin findest.

 

 

5 DINGE, DIE DU BEIM BUCHEN EINES ENGLISCHKURSES BEACHTEN SOLLTEST

 

 

1. KOSTEN DES ENGLISCHKURSES

Ist die günstigste Englischschule in Dublin wirklich die richtige für dich?

Schau nach, was tatsächlich angeboten wird. Wie lang sind die Unterrichtsstunden? Sind die Anmeldegebühr und/oder die Kosten für Kursmaterial im Preis inbegriffen? Unterkünfte sind meist nicht im Preis enthalten, frag also am besten nach, was diese kosten. Bedenke, dass es unterschiedliche Gebühren für Vollzeit- und Teilzeitkurse sowie für Morgen- und Abendkurse gibt.

Es ist wichtig, sowohl Preis als auch Qualität des Kurses zu prüfen, bevor du deinen Englischkurs buchst. Die spanische Agentur Aprending Idiomas hat eine nützliche Tabelle zusammengestellt, mit der du verschiedene Schulen in Dublin anhand von Kosten, Kurslänge sowie Erfahrungen und Bewertungen vergleichen kannst. Dies kann dir helfen, die beste Englischschule in Dublin zu finden.

 

2. KLASSENGRÖSSE UND NATIONALITÄTENMIX IN DER ENGLISCHSCHULE

Wieviele Schüler sind im Durchschnitt in einer Klasse und woher kommen sie?
Wenn nicht mehr als vier Schüler in einer Klasse sind, gibt es weniger Gelegenheit, mit Klassenkameraden die Sprache zu sprechen und zu üben. Sind es wiederum zu viele Schüler, kann die Lehrperson sich nicht um jeden Schüler persönlich kümmern. Wie mit allem im Leben ist es wichtig, die richtige Balance zu finden. In Irland liegt das Limit bei 15 Schülern pro Klasse. Bei Everest gibt es kleinere Gruppen (maximal 13 Schüler pro Klasse).

Im Klassenraum sollte es einen guten Mix aus verschiedenen Nationalitäten geben, da es sonst passieren kann, dass man von Leuten umgeben ist, die sich in ihrer Muttersprache unterhalten. Das kann sehr frustrierend sein, wenn man speziell für Englisch bezahlt hat.

 

3. FREIZEITPROGRAMM UND ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE AUSSTATTUNG

Organisiert die Schule Freizeitaktivitäten und was kosten sie?

Finde heraus, ob es einen Aufenthaltsraum gibt, in dem Computer zur Nutzung bereitgestellt werden oder ob Erfrischungen angeboten werden - es ist wichtig, sich Pausen zu gönnen. Falls du allein nach Dublin kommst, kannst du an Freizeitaktivitäten teilnehmen, bei denen du Leute verschiedenster Herkunft kennenlernen und Spaß haben kannst. Frag nach, was angeboten wird und was es kostet.

 

4. STANDORT DER SCHULE IN DUBLIN

Wo befindet sich die Schule?

Schau dir auf der Karte an, ob die Schule günstig gelegen ist. Wir befinden uns im Herzen des Stadtzentrums in der Nähe vieler Geschäfte, Cafés, Restaurants, Pubs und des Flusses Liffey. Wir sind sehr gut erreichbar durch Haltestellen des Nahverkehrs direkt vor unserer Tür!

Erstklassige Schulen im Zentrum sind u.a.:

Viele weitere findest du auf dieser Karte mit Englischschulen in Dublins Stadtzentrum.

English schools in Dublin city centre - Map

5. Quality of the English School and Teachers.

Ist das Lehrpersonal voll ausgebildet und qualifiziert? Wie erfährst du, ob die Schule so gut ist, wie auf ihrer Website angegeben?

  • Lehrer: Alle Lehrer müssen einen ersten qualifizierenden Hochschulabschluss (in einem beliebigen Fach) und ein CELT, CELTA oder eine andere entsprechende Qualifikation (zum Unterrichten von Englisch) haben. Du solltest dich nur für Schulen mit qualifizierten Lehrern entscheiden.
  • Bewertungen: Wenn du die Qualität der Kurse und Freizeitaktivitäten und die Erfahrungen anderer Schüler überprüfen möchtest, schaust du dir am besten Bewertungen von ehemaligen Schülern der Schule an. Wir empfehlen, diese bei Google und Facebook nachzuschauen, bevor du einen Kurs buchst.
  • Akkreditierung: Das Zweite, das du beachten solltest, ist die Akkreditierung. In Irland ist die Situation momentan etwas merkwürdig. ACELS (die alte Akkreditierungsorganisation) ist für Schulen nicht länger verfügbar. Die ILEP (List of approved English schools in Dublin and Ireland) ist die einzige Akkreditierung oder Anerkennung für irische Schulen, welche in den letzten 5 Jahren eröffnet haben. Wenn du einen Kurs belegst und ein Visum beantragen musst, musst du sichergehen, dass der Kurs auf der ILEP ist. Wir wissen, dass das kompliziert ist und falls du mehr über die Situation mit ACELS erfahren möchtest, kannst du einen Blick auf diesen Post werfen.

English School Dublin: Everest Language School